Beeindruckendes Immobilienmarketing zeigt Investitions-Möglichkeiten

8. Mai 2018 >>> Die Stadt Duisburg ist auf der Wunschliste der großen Immobilieninvestoren nicht unbedingt ganz oben angesiedelt. Doch in Wahrheit gibt es viel Potential für Projektentwickler und Entscheider. Mit einem aufwendig produzierten Info-Set kann man dieses Potential aufmerksamkeitsstark und nachhaltig präsentieren. Die Kommune beauftragte h2m – und war hoch zufrieden.

Kühle Optik, heiße Infos

Für die Leitmesse „Expo Real“ in München beauftrage die Kommune ein Kompendium, das die schwer zu beeindruckende Klientel nachhaltig begeistern sollte.
Mit einem strengen Gestaltungskonzept und immobilien-affiner Beton-Optik wurden drei Medien entwickelt, die als Set aber auch einzeln perfekt funktionieren:
Ein aufwendig produziertes Buch mit Aufklappflügeln und Wire-O-Bindung präsentiert die bereits realisierten und dazu die geplanten Projekte der Stadt Duisburg. Gestanzte Griffmulden am Seitenende unterstützen den schnellen Zugriff auf die jeweils für den Leser relevanten Themenbereiche.
Links eingespendet erwartet den Leser das „Duisburg Update“. Hier werde nach dem gleichem Gestaltungskonzept aktuellste Entwicklungen auf dem Markt ergänzt. Ob auf Englisch oder Deutsch – der potentielle Investor wird quartalsweise auf dem aktuellen Stand der Dinge gehalten. Denn steter Tropfen höhlt ja bekanntermaßen den Stein.